Vielfalt fördern - Zusammenhalt stärken

...das ist mein Wunsch und mein Ziel (nicht nur) für den Kölner Süden, sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger.
Dies gilt umso mehr in unserer wachsenden Stadt, in der ganz verschiedene Menschen unterschiedlichster Herkunft zusammenleben, alle Generationen vertreten sind, viele Kulturen, Religionen und Werte nebeneinander, aber auch miteinander unsere Stadt prägen.
Dies gilt auch umso mehr, seit immer mehr Menschen aus ihrer Heimat fliehen und in unserer Stadt ankommen, hier Obdach und gesundheitliche Unterstützung suchen, Kita- und Schulplätze, Arbeit, ein neues Zuhause - eine große Aufgabe für alle Kölnerinnen und Kölner und auch für die Politik in der Stadt, im Land und auf Bundesebene. Inzwischen ist vieles in Bewegung gebracht worden, aber die Anstrengungen für bessere Regelungen im gesetzlichen, finanziellen und praktischen Bereich hin zu einer wirklichen Integration müssen wir fortsetzen. Ich begrüße die zahlreichen Initiativen, die in der ganzen Stadt zur Unterstützung von Flüchtlingen und ihren Familien entstanden sind. Ich tue persönlich und politisch mein Teil dazu.
Im September 2016 verabschiedeten wir im Landtag unseren ausführlichen Integrationsplan für NRW.

Nach jeder Plenarsitzung finden Sie neueste Informationen in unserem Info-Brief.

Danke für Ihr Interesse an meiner Arbeit im Landtag und im Wahlkreis.

 

 

Aktuelles

 28-01-2017
Johann-Müller-Preis für WiSü - Herzlichen Glückwunsch!

Der SPD-Ortsverein Rodenkirchen-Weiß-Hahnwald-Michaelshoven verleiht den diesjährigen Johann-Müller-Preis an die Willkommensinitiative im Rheinbogen - WiSü....

mehr
 26-01-2017
Änderung des Tariftreue- und Vergabegesetzes sorgt für gerechte Gehälter und eine faire Wirtschaft

Zur heute verabschiedeten Novelle des „Tariftreue- und Vergabegesetzes Nordrhein-Westfalen“ erklärt Michael Hübner, stellvertretender Vorsitzender der...

mehr
 25-01-2017
Familienpackung für NRW – Es darf etwas mehr sein…

Nach zweijähriger, nicht immer einfacher Arbeit unseres Gremiums konnte ich heute als Vorsitzende den Abschlussbericht der Enquetekomission "Zukunft der...

mehr